What is an almost native speaker

<p>Die meistgesprochenen Sprachen in der EU in Prozent</p><p>Die Grafik zeigt —im Vergleich— die Verbreitung der sieben Sprachen, die in der Europäischen Union am meistens gesprochen wurdenwerden. An erster Stelle steht Englisch, mit insgesamt 51 % der EU Bevölkerung, die sie sprechen,.  eEntweder als Muttersprachlern oder als Fremdsprechern Nicht-Muttersprachler. Die Zahl ist erheblich höher als die Sprache, die an zweiter Stelle steht: Deutsch, das von fast einem Drittel der EU Einwohner gesprochen wird. Davon sind nur 14 % FremdsprechernNicht-Muttersprachler, und 18 % sind Deutschen, Osterreichern Österreicher, Liechtensteinern oder andere nicht Schweizernschweizer Deutschmuttersprachler (die Schweiz ist nicht Mitglieder der EU). Auf dem dritten Platz steht Französisch, das von 26 % der EU-Einwohner gesprochen wurdewird. Danach kommen Italienisch, Spanisch und Polnisch, die von 16, 15 und 10 Prozent der Bevölkerung gesprochen werden. Die Sprache, die an letzter Stelle steht ist Russisch, das von 7 % gesprochen wird, und davon sind nur ein Prozent Muttersprachler. Von allen diesen Sprachen haben nur die fFolgenden in der EU mehr FremdsprecherNicht-Muttersprachler als Muttersprachler: Englisch, Französisch und Russisch. Englisch hat mehr Fremdsprecher Nichtmuttersprachler  als Deutsch und Französisch zusammen, und die beiden zahlenhabenjeder   je 14 % der EU Bevölkerung als FremdsprechernNichtmuttersprachler. Auffällig ist, dass Russisch genauso viele FremdsprecherNichtmuttersprachler hat wie Spanisch, obwohl Spanisch insgesamt von 15% der EU Bevölkerung gesprochen wird, währenddessen hatRussisch nur 7% der EU Bevölkerung als Sprecher hat.</p><p> </p><p> </p><p>//Das Wort "Fremdsprecher" gibt es nicht, obwohl es "die Fremdsprache" heißt.</p><p>Hier immer Nichtmuttersprachler bzw. Nicht-Muttersprachler verwenden.</p><p>Alternativ kannst Du noch "Fremdsprachler" verwenden.</p><p> </p><p>Ansonsten gut!</p>